Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen. Da stehst du wieder vor mir...mit wedelnder Rute und leuchtenden Augen. Dein Fell hat einen wunderschönen Glanz und du lachst mich an, wie früher, forderst mich zu unseren alten Spiel auf...und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist...und dass sich unsere Seelen wieder finden werden, irgendwo da draußen im Universum...im Land hinter der Regenbogenbrücke.


 

   Lanzo von der Maineiche geb: 11.04.1993
gest: 21.09.2004

Lanzo war das Herz in unseren Hunderudel, er hat unsere Nachzöglinge (Welpen)  mit viel Liebe und einer guten Erziehung ausgestattet. Er war ein treuer Gefährte sowohl  für uns, als auch für die Kinder. Vielen Dank, dass wir die Zeit mit dir zusammen verbringen durften. 


     

 Falco vom Frankensteiner-Eck geb: 21.04.199                                                   gest: 01.06.2009

Nun mussten wir unseren Falci gehen lassen. Leider war auch für ihn die Zeit gekommen. Obwohl unser Falci genannt Gacko anfangs  als Welpe es uns weiss Gott nicht einfach gemacht hat. Er hat uns so manches Mal die Haare hoch stehen lassen. Doch im Laufe der Jahre erwies er sich als toller Freund. Wer ihn kannte wusste das Falci sich nicht wirklich mir seinen Artgenossen verstand ( halt ein ganzer Kerl von Rüde ). Und trotzdem hatte er ganz phantastische Züge und Charakteren an sich. Es machte ihn Freude mit Citys Kleinen zu spielen, als hätte er nie etwas anderes in seinen Leben getan hat. So mein Junge mach es gut und Grüsse deinen Freund Lanzo von uns.

 Ihr seit jetzt wieder vereint. Vielen Dank für die schöne Zeit.

Dein ganz besonderer Freund Merli, den du immer zur Seite standest, als es ihn so manches mal nicht gut ging, sowie City und deine große Liebe Halbschwester Hera und ganz besonders deine Zweibeiner Mama und Papa, sowie deine Püppi und Nini.

 Deine Mama gibt dir ein ganz dickes Mummum giegs Nase ( das wissen nur wir beide unsere Liebkosung ). 

Hera vom Frankensteiner-Eck geb. 08.11.1999            gest. 29.12.2010 

 So meine Schnecke, nun musstest auch DU über die Regenbogenbrücke gehen. Du hinterlässt bei uns eine riesen- Lücke. Du warst immer für uns da, hast uns nie Kummer bereitet. Wir beide waren ein eingespieltes Team im Hundesport, du hast mir sehr viel Freude bereitet und warst stehts an meiner Seite. Citaya wird dich bei ihren Babys sehr vermissen, besonders als Ersatzmama... Auch wenn ihr Beide euch oft gestritten habt, rennt sie jetzt hier im Haus herum und wartet auf dich, dass du zur Tür herein kommst. Die 11 Jahre waren sehr schön mit dir ,,I miss you”... Machs gut meine Schnecke ,ich liebe dich...Küsschen...